IMM cologne 2015

Die 2015er Möbelmesse IMM Cologne hat als eine der führenden internationalen Einrichtungsmessen von Montag bis Sonntag, 19. bis 25. Januar ihre Tore in buchstäblich allen Ausstellungshallen der Koelnmesse GmbH geöffnet. Täglich waren die Aussteller von 08.00 Uhr bis 19.00 Uhr präsent, während die Besucher jeweils eine Stunde später gekommen sind und die Messehallen eine Stunde früher verlassen haben. Unter der Headline „Global Lifestyles“ wurde Neues und Aktuelles aus der Welt von Internationalen Wohn- und Schlafraummöbeln gezeigt. Über die neuesten Bettsofas, als Bettersatz gerne Dauerschläfer genannt, konnten sich die Fachbesucher und Verbraucher insbesondere in dem Angebotsbereich Sleep informieren. Unter einer großen Auswahl von Schlafsystemen, Bettwaren, Bettwäsche und Accessoires war für jeden Geschmack und Geldbeutel etwas Passendes zu finden.

Schlafsofabereich ohne Bettsofa geradezu undenkbar

Auf der IMM Cologne 2015 war deutlich erkennbar, dass viele der wiederum mehr als tausend Aussteller auch eine Schlafcouch in ihr Möbelprogramm aufgenommen haben. Die Hersteller orientieren sich damit an der stetig steigenden Nachfrage zu diesem praktischen und raumsparenden Möbelstück. Ein Beispiel für die Vielfalt bei einem ebenso attraktiven wie ausgewobenen Preis-Leistungs-Verhältnis wird Ihnen unter http://www.sofaonline24.de/schlafsofa/bettsofa/ gezeigt. Jedes der dort vorgestellten Bettsofas eignet sich auch als Dauerschläfer, sprich als ein adäquater Bettersatz. Eine andere Bezeichnung für dieses Möbelstück ist die Schlafcouch. Geradezu ideal sind die Bettsofas mit einem inneren, also unter der Liegefläche befindlichen Bettkasten. Er dient in erster Linie dazu, Zudeckbett, Kopfkissen sowie sonstige Bettwäsche mit wenigen Handgriffen darin zu verstauen. Darüber hinaus kann der Bettkasten auch ganz allgemein als Ablagefläche genutzt werden. Niemand sieht, ob und wenn, was sich im Bettkasten der Schlafcouch befindet. Tagsüber bietet sie eine ausreichend große und bequeme Sitzfläche für mehrere Personen. Alternativ kann die Schlafcouch auch während der Tageszeit zum Liegen und Ruhen genutzt werden. Mit einem Griff wird die im Bettkasten oder am Fußende der Schlafcouch gelagerte Wolldecke ausgebreitet. Je nach Höhe des Bettkastens bietet die Grundfläche der Schlafcouch von etwa zwei Mal einem Meter viel Platz, der sich im Übrigen ganz wunsch- und bedarfsgerecht unterteilen lässt.

Bettsofas in allen Preisklassen

Das Angebot an Bettsofas auf der IMM Cologne reicht vom mittleren drei- bis hin zum mittleren und höheren vierstelligen Eurobereich. Bei allen Angeboten kann mit wenigen Handgriffen aus dem gemütlichen Tagessofa ein buchstäblich sanftes Ruhekissen als Dauerschläfer geschaffen werden. Rückenlehnen sowie Sitzfläche werden heruntergeklappt, und nch dem Herausziehen eines weiteren Liegeflächenmoduls wird binnen Minutenfrist eine ausreichend große Liegefläche von beispielsweise 2,10 x 1,30 Meter geschaffen. Als Liegefläche dient die auf dem Lattenrost platzierte Matratze. Der kugelgelagerte Teleskopschienenauszug sorgt für einen absolut reibungslosen Umbau vom Tagessofa zur Schlafcouch. Das Bettsofa wird in diesem Fall zum Schlafsofa, weil es sich mit einem Handgriff von einem Sofa zu einem „richtigen Bett“ umfunktionieren lässt. Der komfortable und genesende Schlaf wird durch einen hochwertigen Lattenrost unterstützt. Die Auswahl an Stoffmustern ist groß und variantenreich. Der Kunde kann sich seine Schlafcouch ganz individuell und passend zu der vorhandenen Zimmereinrichtung auswählen.

Schlafcouch Made in Germany

Viele Kunden sind an Bettsofas als einem guten bis sehr guten Produkt interessiert. Dem tragen die Hersteller Rechnung und versehen ihre Angebote mit dem Hinweis „Made in Germany“. Dieser Qualitäts- und Gütenachweis gilt sowohl für das Gestell als auch für Bezüge, Lattenrost oder Kissen. Die Mehrzahl davon wird in Deutschland fabriziert, das heißt erstellt und zusammengesetzt. Bei den Rohprodukten wird Wert auf eine nachhaltige Herkunft gelegt. Das betrifft besonders die Schlafcouch in Kinder- und Jugendzimmern. Made in Germany steht auch heute für eine hochwertige Herstellung und Langlebigkeit, unterm Strich für ein erstklassiges Produkt. Das hat seinen Preis, den die Kunden zu zahlen gerne bereit sind.

In den beiden Hallen 5 und 9 der IMM Cologne 2015 konnten sich die Besucher zum Thema „guter Schlaf – körperliche Entspannung“ ausgiebig informieren. Die Bettsofas sind in sich geschlossene und abgerundete Möbelsysteme, die Tag und Nacht, also dual nutzbar ist. Das Apartment oder die überschaubare Zweizimmerwohnung kann oftmals nur mit einem solchen raumsparenden Möbel zweckmäßig und gleichzeitig ansprechend eingerichtet werden.

Advertisement

Kommetare sind geschlossen