MOW – die außergewöhnliche Möbelmesse mit Austellern aus 26 Nationen

Bildquelle: Pixelwolf-Fotolia.com

Die ansehnliche Möbelmesse MOW öffnet demnächst, nicht wie gewohnt als MOW Barntrup, in Bad Salzuflen ihre Toren. Vom 22. September bis 26. September 2012 haben die ausstellenden Unternehmer auf der Fachmesse die Möglichkeit, welche nur einmal im Jahr stattfindet, ihre neuesten Möbeltrends der Öffentlichkeit zu zeigen. MOW ist als Fachmesse, seit nunmehr 26 Jahren, in der Möbelbranche bekannt. Die MOW 2012 gibt etliche Unternehmen aus 26 Nationen, ob als Bigplayer, als Spezialisten, als Newcomer, als Dropshipper usw., die Chance ihr Sortiment zu präsentieren. Neben Deutschland sind Dänemark, Frankreich, Polen, Niederlande, Serbien, Portugal sowie die baltischen Länder am stärksten vertreten. Die MOW ist ideal dafür geeignet, um als Unternehmen professionell in den deutschen und europäischen Möbelmarkt einzusteigen.

Das Rund-um für das ordinäre Angebotsgeschäft

Ein passender Präsentationskern der MOW liegt auf mitteilenden Kommerzialisierungskonzepten für die verschiedenen Messebereiche. Das weltweite Angebot bezieht sich auf das Wohnen, auf das Essen, auf das Schlafen, für den Eingangsbereich und für Flur bis hin zu kleinen und / oder Einzelmöbelstücke. Die präsentierten Möbelmodelle befinden sich in der Preislage von mittlerer bis Designorientiertheit. Die Ausstellungen umfassen ganze verkaufsstarke Möbelmodelle mit effizienter gestaltetem Typenplan ebenfalls wie besonders originell kombinierbare systematische Programme mit detaillierter Typenauswahl, u.a. auch vervollständigt durch abwechslungsreiche interessante Klein- und / oder Einzelmöbel. Die MOW ist niemals mit anderen Messen vergleichbar, da die MOW, wie keine andere Messe, ihre preisansprechende Sortiments-, Aktions- und Reklamewaren für jeden Wohnbereich und für jede Vertriebsschiene idealerweise als Highlight darstellen kann. Dank der vielfältigen Angebote platziert sich die MOW schon mehreren Jahren als einmaliger Beschaffungsmarkt, ob erreichbar oder nicht erreichbar.

Die MOW Barntrup wird es nicht mehr geben

Seit der Eröffnung des Insolvenzverfahrens u.a. im Hinblick auf die MOW Barntrup im Januar 2012 bestätigt ein Rechtsanwalt, namens Stefan Meyer aus Lübbecke, dass es bisher zu kein positives Ergebnis gekommen ist, um den bekannten Messepark, bis zum letzten Jahr gab es hier noch die geschätzte MOW Barntrup, zu erhalten. Die Hausbank sowie die Hauptvermieter sind nicht mehr bereit, eine Vorfinanzierung für das Bereitstellen der Messehallen für das Messejahr 2012 zu bewerkstelligen.

Advertisement

Trackbacks/Pingbacks

  1. Aktuelle Möbeltrends von der MOW Barntrup | Sofaonline24.de Möbel Blog - 1. Oktober 2012

    […] M.O.W. findet jedes Jahr in verschiedenen Städten der Region Ostwestfalen-Lippe statt. In diesem Jahr ist […]