Wohnliches Highlight: pinkes Schlafsofa!

Bildquelle: virtua73-Fotolia.com-31

Gerade jetzt im Herbst und Winter, wenn die Natur im farblich tristen Einheitsbrei zu versinken droht, ist es umso wichtiger Farbakzente im eigenen Zuhause zu setzen. Knallig bunte Farben verhelfen einem bewiesenermaßen zu besserer Laune und wirken zugleich lebendig. Warum also nicht zur absoluten Trendfarbe pink greifen, die Wohnung mit dieser Knallerfarbe dekorieren, oder aber ein praktisches pinkes Highlight setzen?

Ein pinkes Schlafsofa: (noch) nichts für jederman(n), aber jede Frau

Gerade Frauen lieben knallige, weibliche Farben wie rot, rosa, oder pink. Lange galt die Farbe Pink jedoch als kindisch, oder gar kitschig, weshalb Frauen eher zum roten Klassiker griffen. In letzter Zeit beginnt sich das Blatt langsam zu wenden: Männer tragen rosafarbene Hemden und pinke Krawatten wurden salonfähig. Denn gerade mit grauen, schwarzen, oder aber weißen Tönen lässt sich eine Knallfarbe wie Pink hervorragend kombinieren. Dies gilt selbstverständlich nicht nur im Bereich der Mode, sondern auch bezüglich Dekoration, Möbel und Inneneinrichtung. Ein einziges farbliches Highlight, wie etwa ein pinkes Schlafsofa, stellt nicht nur einen absoluten Hinkucker dar, sondern wirkt zugleich fröhlich, erfrischend und lebendig.

„Pink it’s my new obsession!“

Zu diesem Fazit ist die berühmte Band Aerosmith schon vor einigen Jahren gekommen. Jetzt, zahlreiche Jahre später bekommt diese Knallerfarbe langsam ihre gebührende Anerkennung auch in deutschen Haushalten. Und falls sich Ihr Mann dennoch weigern sollte, die Farbe Pink in Ihrer Wohnung zu akzeptieren, wie wäre es mit einem Kompromiss: Frau liebt Pink. Mann liebt Couch. Lösung: pinkes Schlafsofa!

Advertisement

Eine Antwort auf “Wohnliches Highlight: pinkes Schlafsofa!”

  1. richtig schlafen

    Nov 09. 2012

    Wow Pink ist schon echt hardliner, aber das grün ist auch sehr knallig