So entfernen Sie Stockflecken von Ihrem Sofa

Stockflecken in der Wohnung oder im Haus sehen nicht nur sehr unschoen aus, sondern können auch die Gesundheit der Bewohner beeinträchtigen. Stockflecken können sich überall in der Wohnung bilden und sollten, sobald sie entdeckt werden, umgehend entfernt werden. Beispielsweise können Stockflecken an den Wänden, der Decke, auf Tapeten aber auch auf Textilien, zum Beispiel auf Bekleidung, Sesseln, Matratzen oder auf dem Sofa entstehen.

Ursachen für die Entstehung von Stockflecken

Stockflecken sind nichts anderes als Schimmel. Diese entstehen durch Feuchtigkeit. Bestimmt ist es Ihnen auch schon einmal passiert, dass sich auf nicht völlig trockener Wäsche im Kleiderschrank Stockflecken gebildet haben. Wenn sich in Ihrem Haus Schimmel bildet, dann kann dies verschiedene Ursachen haben. Ein Grund dafür, dass sich auf Ihrem Sofa Stockflecken gebildet haben, kann eine zu hohe Luftfeuchtigkeit in Ihrer Wohnung sein. Doch auch Wasser, welches beispielsweise aus undichten Rohren, die unter Putz verlegt wurden, austritt kann die Ursache dafür sein, dass sich Schimmel in Ihrer Wohnung und auf Ihren Polstermöbeln bildet. Begünstigt wird die Bildung von Schimmel, wenn Sie Ihre Wohnung nicht ausreichen lüften. Der Aufwand, der erforderlich ist, um einen Stockfleck zu entfernen, kann unter Umständen für Sie sehr hoch sein. Allerdings reicht es auf Dauer nicht aus, wenn Sie nur den Stockfleck, welcher sich auf Ihrem Sofa gebildet hat, entfernen. Um Schimmel dauerhaft aus Ihrer Wohnung zu beseitigen, müssen Sie die Ursachen für die Schimmelbildung finden und beheben.

Eine Garantie gibt es nicht

Welche Methode die für Sie geeignete ist, um einen Stockfleck von Ihrem Sofa zu entfernen, ist von dem Material, aus welchem Ihr Sofa besteht, abhängig. Sie können die nachfolgend beschriebenen Methoden ausprobieren, um Schimmelflecken von Ihrem Sofa oder Sesseln zu entfernen, eine Garantie, dass Schimmelflecken von Ihnen restlos entfernt werden hässlichen, gibt es allerdings nicht. Chemische Präparate sollten Sie nur sehr vorsichtig verwenden, da diese Textilien beispielsweise beschädigen können.

Schimmel aus Textilien und Stoffen entfernen

Besonders dann, wenn Ihr Sofa und Ihre Sessel aus Textilien oder Stoffen bestehen, kann es für Sie ganz schön knifflig werden, den Schimmel davon wieder zu entfernen. Falls Sie ein weißes Textilsofa besitzen, dann können Sie versuchen, den Stockfleck mit chemischen Bleichmitteln, welche im Handel erhältlich sind, zu entfernen. Auf einer weißen Couch können Sie Schimmel auf diese Art und Weise ganz einfach ausbleichen. Allerdings müssen Sie anschließend die in den Textilien verbliebenen chemischen Rückstände unbedingt mit viel Wasser entfernen, da ansonsten die Fasern der Textilien beschädigt werden können. Falls Ihr Sofa aus besonders empfindlichen Textilien besteht, sollten Sie jedoch als Erstes versuchen, einen Stockfleck mit schonenden Methoden zu beseitigen. Falls Sie ein farbiges oder gar buntes Textilsofa besitzen, dann dürfen Sie dieses auf keinen Fall mit chlorhaltigen Bleichmitteln behandeln, um Stockflecken zu entfernen. Das in dem Bleichmittel enthaltene Chlor bleicht nämlich nicht nur den Stockfleck, sondern auch die Farbe Ihrer Polstermöbel aus, sodass Ihre Couch unter Umständen nach einer Behandlung schlimmer aussieht als mit dem Stockfleck. Versuchen Sie stattdessen, den Stockfleck mit dem weniger aggressiven Javelwasser, welches Sie in Apotheken kaufen können, zu entfernen. Bevor Sie dieses jedoch verwenden, sollten Sie erst an einer unauffälligen Stelle vorsichtig testen, wie Ihr Textilsofa auf das Javelwasser reagiert. Ein altes Hausmittel ist es, den Stockfleck auf Ihrem Textilsofa mit Buttermilch einzureiben. Auch durch das Einreiben mit einer Essiglösung oder durch das Bestreuen mit Backpulver können Sie versuchen, einen Stockfleck von Ihrer Couch zu entfernen. Falls Sie einen Garten besitzen, können Sie Ihre Couch an einem heißen Sommertag in die Sonne stellen, damit die UV-Strahlung den Stockfleck ausbleicht. Allerdings müssen Sie bei dieser Methode damit rechnen, dass auch die Farbe der Textilien ausgebleicht wird.

Schimmel aus einem Ledersofa entfernen

Falls Sie eine Sitzgruppe aus Leder besitzen, dann können Sie einen Stockfleck mit Spiritus einreiben und so mit relativ wenig Zeitaufwand entfernen. Nach dem Einreiben mit Spiritus müssen Sie die behandelte Stelle gut mit Wasser abspülen. Falls der Stockfleck nach der ersten Behandlung noch nicht restlos entfernt wurde, wiederholen Sie die Behandlung mehrmals.

Advertisement

Kommetare sind geschlossen